Reguläres Klärbecken im Klärwerk Kranzberg wieder in Betrieb

Fast 1 Woche früher als geplant, hat die Fa. Kiffer den Einbau der neuen Anlagenteile im Klärbecken abgeschlossen! Neben neuen und effizienteren Rührwerken sowie Flächenbelüftern und Ringluftleitungen, wurde im Nachklärbecken eine aufwändige Edelstahlschürze montiert.

Jetzt erfolgt noch die Lieferung und Einbau Strom sparender sowie leistungsstärkerer Kompressoren, Erweiterung der Elektrotechnik und Erneuerung der Prozeßleittechnik.

Somit kann der Betrieb der Kläranlage in der Zukunft wirtschaftlicher betrieben werden und ist für künftige gesetzliche Anforderungen und einem Einwohnerzuwachs gut gerüstet.