Große Freude beim Bücherei-Team Kranzberg. 1.000 Euro erhält die Gemeindebücherei im Rahmen des „kleinen Kinderbibliothekspreis“, auch genannt „Lesezeichen“ von der Bayernwerk AG. Mit diesem Förderpreis würdigt Bayernwerk die Arbeit von kommunalen oder kirchlichen Bibliotheken vor allem in dem Bereich der Leseförderung von Kindern und Jugendlichen.

„Mit unserem Förderpreis, so Stephan Leibl, Kommunalbetreuer von Bayernwerk, unterstützen wird die Bibliotheken und danken vor allem deren Mitarbeitern für ihren Einsatz bei der Leseförderung. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist es wichtig, junge Menschen fürs Lesen zu begeistern. Die Fähigkeit zu lesen und sich dadurch komplexe Sachverhalte zu erschließen, ist grundlegen für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen.“

Die Leiterin der Bücherei, Gertraud Baierl nahm erfreut den Scheck in Höhe von 1.000 Euro entgegen. „Wir werden mit diesem Betrag unsere Bücher sowie Medien für die Kinder und Jugendlichen noch zusätzlich aufstocken, um sie noch mehr für das Lesen zu begeistern.
Weitere Infos zur Gemeindebücherei finden Sie unter http://buecherei.kranzberg.de/

v.l.n.r.. 1. Bürgermeister Hammerl,Stefan Leibl - Kommunalberater Bayernwerk,Büchereileiterin Getraud Baierl, Geschäftsleiter Klaus Burgstaller