Mit den jetzt länger werdenden Nächten und der bevorstehenden Zeitumstellung Ende Oktober steigt wieder das Risiko der sog. Dämmerungseinbrüche.

Hierzu einige Tipps:

  • halten Sie Türen und Fensterauch bei kurzer Abwesenheit geschlossen
  • verschließen Sie Garten und Garagentore auch tagsüber
  • auch wenn Sie Haus und Wohnung nur kurzzeitig verlassen, die Türe nicht nur ins Schloss ziehen, sondern immer zweifach abschließen
  • Vorsicht! Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen.
  • Rolläden nach Möglichkeit nicht tagsüber schließen – Sie signalisieren damit sonst auf den ersten Blick Ihre Abwesenheit
  • Pflegen Sie Kontakt zu Ihren Nachbarn – dann haben Einbrecher weniger Chancen
  • Unterstützen Sie sich gegenseitig bei längerer Abwesenheit um einen bewohnten Eindruck zu hinterlassen z.B. durch Leeren des Briefkastens

Bei dringenden Verdachtsfällen informieren Sie über den Notruf 110 sofort die Polizei.

Die Polizeiinspektion Freising organisiert demnächst wieder eine Infoveranstaltung zum Einbruchsschutz, voraussichtlich in unserer Nachbargemeinde Allershausen. Wir informieren Sie rechtzeitig über den Termin.


Bildnachweis: fotolia.de Urheber: Christian Delbert