Gemeinde Kranzberg

Kontakt

Gemeinde Kranzberg

Untere Dorfstraße 3
85402 Kranzberg

Tel. 08166 / 68 96 - 0
Fax 08166 / 68 96 - 25
info@kranzberg.de

Öffnungszeiten
Rathaus:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr  
Do.  14.00 Uhr - 17.30 Uhr  

Öffnungszeiten
Standesamt:

Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr  
(ausser Donnnerstags)
Do.  14.00 Uhr - 17.30 Uhr  

Aktuelles

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Maibäume in Giesenbach, Hohenbercha und Kranzberg haben unter Einsatz von Muskelkraft – mit zeitweiser technischer Unterstützung - ihren zentralen Platz in der jeweiligen Dorfmitte gefunden. Das Symbol für Lebensfreunde, Zusammenhalt und gemeinschaftliches Bewusstsein erfreut jetzt wieder für mindestens zwei Jahre unsere Dorfbewohner.

Ein Zeichen für Zusammenhalt, Zusammenarbeit und Einsatzstärke setzten die Feuerwehren bei der gemeinsamen Feier vom Florianstag im Freisinger Dom.

Mit Blaskapelle und Spielmannszug marschierten die zahlreichen Fahnenabordnungen der Orts- und Werksfeuerwehren aus dem ganzen Landkreis auf den Domberg, wo Weihbischof Bischof für die Floriansjünger eine feierliche Messe hielt. Anschließend wurde gemeinsam zurück zur Hauptfeuerwache in Freising marschiert.

Von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf wird derzeit eine PV-Freiflächen-Potentialanalyse erstellt, anhand derer künftige Standorte für PV-Freiflächenanlagen geplant und genehmigt werden sollen. In einer ersten Beteiligungsrunde wurden die Negativflächen wie Wald, Wohn- und Verkehrsflächen, Erholungsflächen, etc. von den Studenten vorgestellt und die weiteren Schritte der Planung erläutert.

In der zweitägigen Klimakonferenz in der Hochschule Weihenstephan mit Kommunalvertretern wird die Lösungssuche fortgesetzt.

In Mai feierte das Kinderhaus Kleeblattl seinen 10-jährigen Betrieb. Am 11. Mai 2012 wurde unsere Einrichtung zur Betreuung unserer Kinder feierlich eröffnet. Seither werden unsere Kinder in der Einrichtung an bis zu 5 Tagen in der Woche von maximal 8 Uhr bis 17 Uhr betreut und gefördert.  

Die Laienspieler bereichern im Juni unser kulturelles Leben mit der Freiluftbühnenaufführung vom Geisterbräu auf dem Pantaleonsberg. Ohne Idealismus und enormen zeitlichen, persönlichen Einsatzes der Aktiven wäre ein entsprechendes Event nicht durchführbar. Herzlichen Dank!

Das 50-jährige Gründungsfest werden die Schwedenschützen Ende Juli in der Nähe vom Kranzberger See begehen. Ich wünsche den Aktiven noch erfolgreiche Wochen für die Vorbereitung vom Fest und ein Quäntchen Glück mit dem Wetter.

Vor 50 Jahren wurden in der Gebietsreform die ehemaligen Gemeinden Gremertshausen, Hohenbercha, Kranzberg und Thalhausen zur neuen Gemeinde Kranzberg zusammengeführt. Aus vier Ratsgremien entstand ein Gemeinderat. Eine schlagkräftige Verwaltung und ein tatkräftiger Bauhof wurden auf den Weg gebracht und viele Projekte, wie z. B. die durchgehende Kanalisierung, der Bau einer neuen Schule, die Errichtung einer Kläranlage und eines Bauhofs, u. v. m. wurden umgesetzt. Mit der Ausweisung von Baugebieten im Hauptort – Kirchberg, Frauenberg, Am Hochbehälter, Ringstraße, usw. – entstand der heutige Mittelpunkt am Hauptort.

Auf 150 Jahre ehrenamtlichen Einsatz zum Schutz von Hab und Gut kann die Thalhauser Feuerwehr zurückblicken. Der Verein leistet auch einen großen Beitrag für die den Zusammenhalt in der Dorfgemeinschaft und fördert das Miteinander und die gegenseitige Hilfe. Die Gemeinde kann die Feuerwehr nur mit entsprechender Ausrüstung unterstützen. Hauptamtliche Kräfte für die Alarmierung wären unbezahlbar. Ich freue mich, dass die Thalhauser Feuerwehr dieses Jubiläum in diesem großen Rahmen feiert.

Der gemeinsame Seniorennachmittag am Samstag füllt das Programm der Feierlichkeiten zusätzlich aus. Ich freue mich auf Ihren Besuch, liebe Seniorinnen und Senioren am Seniorentag.

Unser Mehrgenerationenhaus ist Endgereinigt und wird in den nächsten Wochen mit Leben gefüllt. Ich wünsche den neuen Bewohnern eine harmonische Gemeinschaft und eine gute Nachbarschaft.

Falls Sie in den Pfingstferien verreisen, hilft vielleicht der Spruch von Johann Wolfgang von Goethe

„Man reist nicht, um anzukommen,

sondern, um zu reisten.“

Ich wünsche Ihnen schöne Pfingstferien und viele schöne Feste in geselliger Runde.

Es grüßt Sie herzlich                    

Ihr

Hermann Hammerl

1. Bürgermeister

 

Gemeinderatssitzung vom 26.04.2022

Heizung Rathaus, Feuerwehrhaus und Bauhof

Die Heizungen im Bauhofgebäude sowie im Rathaus bzw. Feuerwehrhaus Kranzberg sind erneuerungsbedürftig.

Der erste Gedanke mit einer Heizung beide Liegenschaften zu versorgen, ist aufgrund der Amper und damit verbundenen hohen Leitungskosten nicht umsetzbar.

Nach intensiver Diskussion und Vorstellung verschiedener Möglichkeiten mit erneuerbaren Energien durch einen Experten, entscheidet sich der Gemeinderat für eine Pelletheizung am Rathaus und eine Hackschnitzelheizung am Bauhof.

Das Ingenieurbüro erstellt jetzt eine Detailplanung und holt Angebote ein.

Planungsvorstellung für die Abwasserstreckensanierung Ampertshausen - Berg

Die geplante Sanierung wurde vom Planer in der Sitzung vorgestellt.

Ampertshausen:

In Ampertshausen wird das marode Innenleben der bestehenden Pumpstation rückgebaut und durch neue Leitungen und Pumpen ersetzt.

Der Betonschacht wird gereinigt und saniert. Die Elektrotechnik für die Pumpstation wird erneuert und eine Fernwirktechnik, zur Überwachung der Anlage von der Kläranlage aus, installiert.

Thalhausen:

In Thalhausen sind an der Pumpstation die gleichen Maßnahmen notwendig wie in Ampertshausen. Zusätzlich wird eine Pflasterfläche zur Aufstellung der Dosierbehälter errichtet und der bestehende, nicht mehr benötigte Kompressor zurück gebaut.

Am Stauraumkanal in der Wippenhauser Straße wird ein neues Drosselbauwerk errichtet. Als Drossel dient in Zukunft ein MID-gesteuerter Elektroschieber. Für die Erfassung des Entlastungsverhaltens werden im Stauraumkanal Messsonden nachgerüstet. Des Weiteren ist die Nachrüstung einer Trockenwetterrinne im Stauraumkanal nach Bedarf vorgesehen.

Der bestehende Schacht, in welchen die Druckleitung aus Ampertshausen ankommt, soll durch einen Druckleitungsendschacht ersetzt werden.

Dorfacker:

In Dorfacker soll die ungünstig gelegene Pumpstation an den Ortsrand verlegt werden. Hierdurch wird der Bau einer neuen Pumpstation, sowie ca. 130 m Freispiegelkanal und 16 m Druckleitung notwendig.

Die künftige Ausrüstung der Pumpstation entspricht der in Kühnhausen, inkl. Steigleiter, Spülanschluss und neuer Pumpen. Es wird eine Schaltanlage mit Fernwirktechnik vorgesehen.

Kühnhausen:

In Kühnhausen wird die bisher weitergenutzte Elektrotechnik der alten Pumpstation rückgebaut und stattdessen eine neue Schaltanlage mit Fernwirktechnik installiert.

Im Haushalt sind für diese Maßnahmen 1.248.500 € für Planungs- und Ausführungskosten im Bereich Abwasserbeseitigung (Schmutz- und Mischwasser) vorgesehen.

Sportverein Kranzberg - Platzpflege

Der Gemeinderat stimmt der Erhöhung des Zuschusses um 10.000 Euro auf 29.500 Euro für den Unterhalt und Pflege der Plätze und Anlagen des SVK zu.

Haushaltssatzung 2022, Haushaltsplan 2022 und Finanzplanung 2023 bis 2025

Nach Vorberatung durch den Finanzausschuss mit einstimmiger Empfehlung stimmt der Gemeinderat der Haushaltssatzung, dem Haushaltsplan und der Finanzplanung einstimmig zu.

Bebauungspläne links der Amper Mitte und links der Amper West

In der Sitzung fand die Abwägung der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange und der Bürgerschaft statt. Im Anschluss wurde der Billigungs- und Auslegungsbeschluss gefasst.

Anlage von neuen Spielplätzen in Ampertshausen und Hohenbercha

Die Verwaltung wird die Beschaffung der Spielgeräte für die künftigen Spielplätze durchführen. In Amperthausen werden die Geräte nach Lieferung aufgestellt - in Hohenbercha im Herbst.

Mittagsverpflegung im Kinderhaus, in der Mittagsbetreuung und im Pfarrkindergarten

Die Lieferung der Mittagsverpflegung für Kinderhaus, Pfarrkindergarten und Mittagsbetreuung war für den Zeitraum der nächsten vier Jahre ausgeschrieben. Der Gemeinderat hat sich für einen Anbieter entschieden. Die Buchung erfolgt weiterhin zwischen Anbieter und Erziehungsberechtigten über kitafino.

Verkehrszahlen an der Staatsstraße 2084

Aufgrund der Eröffnung vom Tunnel „Westtangente Freising“ wurde von der Gemeinde eine Verkehrszählung an der Staatsstraße vorgenommen. Von Mitte Dezember 2021 bis Mitte Januar 2022 ergab es keine aussagekräftigen Zahlen. Es soll daher eine erneute Zählung noch vor den Sommerferien durchgeführt werden.

Kanalsanierung Obere Dorfstraße

Ab 22.08.2022 muss der Mischwasserkanal zwischen Amperbrücke und Metzgerwirt ausgetauscht werden. In dieser Zeit muss dieser Bereich gesperrt werden.

Eine Einbahnstraßenlösung wird über die Pantaleonstraße erfolgen.

Eine halbseitige Sperrung ist aufgrund der Lage des Kanals in der Straßenmitte nicht möglich.

Die Bauarbeiten werden bis 16.12.2022 andauern und sind alternativlos.

zurück